Anzeige

TV-Dokumentation: Delphintod mit MSC-Siegel

Delphine, die in Ringwadennetzen für den Thunfischfang sterben – mit MSC-Siegel. Fischer, die Haien die Flossen abschneiden – und vom Zertifizierer als MSC-tauglich eingestuft werden. Das sind die Hauptvorwürfe, die Dokumentarfilmer Wilfried Huismann in seinem Beitrag "Das Geschäft mit dem Fischsiegel" mit Bildern und einer ausführlichen Beschreibung seiner Recherche unterfüttert. Die Organisation weist die Vorwürfe zurück. Doch der Umweltverband WWF, der im MSC mitarbeitet, geht auf Distanz.

Weiterlesen …

Weitere Berichte

Gut oder schlecht? Stimmen zur neuen EU-Öko-Verordnung

Das Europäische Parlament hat der von Kommission, Mitgliedsstaaten und Parlament im Trilog ausgehandelten Fassung der EU-Öko-Verordnung zugestimmt. Der vereinbarte Text muss noch vom Rat der EU-Minister förmlich gebilligt werden, bevor die Verordnung dann ab Anfang 2021 gilt. Die Meinungen dazu sind unterschiedlich.

von Leo Frühschütz (Kommentare: 0)

Rezensionen: "Die Preise lügen" und "Die Pestizid-Lüge"

Im Oekom-Verlag neu erschienen sind: „Die Pestizid-Lüge“ von André Leu und „Die Preise lügen“ von Volkert Engelsmann und Bernward Geier. Mit ihnen geht die Diskussion um den gesellschaftlichen Wert einer gesunden und nachhaltigen Lebensmittelproduktion in eine weitere Runde.

von Kai Kreuzer (Kommentare: 0)

Biolebensmittel Camp 2018: Mut zum Gedankenkopfstand

Big Bang Bio – drei starke Schlüsselwörter, mit denen Organisator Wolfgang Falkner seine rund 120 Gäste beim Biolebensmittel Camp 2018 (BLC) auf dem Landgut Stober im Brandenburgischen Nauen willkommen hieß. Ein Wochenende lang konnten die Teilnehmer aus Bereichen wie Gastronomie, Verbänden, Hochschulen, Produktion, Handel und Presse ihren Ideen freien Lauf lassen, um in 18 verschiedenen Sessions gemeinsam neue Impulse für die Bio-Branche zu erarbeiten. Sehen Sie auch die Video-Zusammenfassung des Biolebensmittelcamps, die Keynote von Georg Kaiser „Handeln mit Haltung sowie den Beitrag des Improtheaters TheaterSport Berlin: „Fachhandelstreue - Da steckt viel mehr dahinter“.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Exklusiv für unsere Abonnenten

Sana 2010 und Slow Food-Messe in Italien

Yinghui Zhang-Carraro aus Peking schrieb über den Salone del Gusto, Judit Benda aus Budapest war auf der Sana. von Redaktion (Kommentare: 0)

American Indian Foods (Teil 2)

Indianer sind in der Lebensmittelbranche USA ein nicht zu vernachlässigender Faktor von Redaktion (Kommentare: 0)

Bioland Delegierte fordern mehr Basisdemokratie

Bundesdelegiertenversammlung des Bioland Verbandes von Redaktion (Kommentare: 0)

Ebl: Fränkischer Filialist mit 16 Bio-Supermärkten

Mitte April 2010 eröffnete ein umgebauter und vergrößerter Ebl-Markt in der Sulzbacher Straße in Nürnberg von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio boomt in Österreich

Die Bio-Branche Österreichs verzeichnet derzeit ein starkes Wachstum von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Markt weltweit im Aufwärtstrend (Tl.2)

Nachhaltigkeit sowie ein gesunder und ökologischer Lebensstil haben unvermindert Konjunktur

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Markt weltweit im Aufwärtstrend (Tl.1)

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln, aber auch Naturkosmetik und Öko-Textilien nimmt wieder deutlich zu von Redaktion (Kommentare: 0)

Indianer: Lebensmittelerzeuger mit Naturphilosophie (Tl.1)

In Nordamerika leben etwa 3,5 – 4 Millionen Indianer, knapp 1 % der Gesamtbevölkerung von Redaktion (Kommentare: 0)

Regionaler Naturkost-Großhandel im Osten Deutschlands

Thomas Hölscher ist Lieferant für 200 Naturkostläden in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt von Redaktion (Kommentare: 0)

Deutliches Marktwachstum in der Bio-Branche Italiens

Die Umsätze verarbeiteter Lebensmitteln in Italien stiegen im ersten Halbjahr 2010 um 9 %. von Redaktion (Kommentare: 0)

BÖLW, Demeter-Tagung: Starke Bio-Frauen, schwache Politiker

Die BÖLW-Herbsttagung in Berlin widmete sich einmal mehr einer drängenden globalen Problematik von Redaktion (Kommentare: 0)

Interview: Großhändler Mibusa und Phönix kooperieren

Die Mibusa AG und Phönix Naturprodukte stehen am Anfang einer neuen Zusammenarbeit. Bio-Markt.Info sprach mit den Geschäftsführern über Werte, Pläne und Perspektiven. von Redaktion (Kommentare: 0)

Mibusa AG beteiligt sich an Phönix Naturprodukte GmbH

Mibusa setzt auf mehr Bio und schließt strategische Partnerschaft mit Phönix Naturprodukte GmbH von Redaktion (Kommentare: 0)

SIAL 2010 : Deutliche Präsenz von Bio-Produkten

Über 500 Firmen zeigten ihre Bio-Produkte. von Redaktion (Kommentare: 0)

Sequoia in Brüssel eröffnet 3. Bio-Supermarkt

Mit dem neuen Ladenkonzept möchte das Betreiber-Trio ein Modell zum vervielfältigen erproben von Redaktion (Kommentare: 0)

Verbrauchergemeinschaft Dresden: Erfolgsmodell für Ostdeutschland

Der im März 2010 zuletzt eröffnete Bio-Supermarkt in Dresden-Neustadt ist gut angelaufen von Redaktion (Kommentare: 0)

Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neueste Kommentare

22.05.2018 09:59 Erkki Pöytäniemi

Other points to look at are feed self-sufficiency of the poultry farms and where the manure goes. If self-sufficiency was required - as should be according to organic ideals - unit sizes could not be so big. (...)

18.05.2018 12:51 Peter Franz

"...Wir wollen unseren Kunden aber auch zeigen, wie vergleichsweise einfach sie sich für die Bienen engagieren können. Zum Beispiel mit Blumenwiesen oder Insektenhotels auf dem Balkon oder im Garten"

Die Bienchen und die Blümchen... Welch eine Augenwischerei! (...)

18.05.2018 10:40 Dadam

Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Es sind 60 PROZENT, nicht 60 Produkte... (...)

18.05.2018 10:20 Ulrich Rueben

Gute Aktion - die Konsequenz müsste jetzt sein, dauerhaft alle Artikel aus den Penny-Regalen zu nehmen, deren (konventioneller) Anbau zum Insektensterben beiträgt. Da bliebe dann nicht viel übrig, in den Penny-Regalen. Und das hätte garantiert noch mehr Wirkung!
Kann das mal jemand, (...)