Anzeige

Weltweite Bio-Daten belegen stabiles Wachstum

Der Bio-Sektor boomt: mehr Landwirte, mehr Land und ein wachsender Markt. Dies ist das Resümee der 19. Ausgabe von „The World of Organic Agriculture“. Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM - Organics International haben auf der Biofach 2018 in Nürnberg das statistische Jahrbuch vorgestellt. Diese umfassende Sammlung der aktuellsten verfügbaren Daten (2016) zum ökologischen Landbau weltweit enthält Daten über Fläche, Produzenten und Einzelhandelsumsätze: Der Bio-Markt wächst auf fast 90 Milliarden US-Dollar und die ökologisch bewirtschaftete Anbaufläche auf 57,8 Millionen Hektar.

Weiterlesen …

Weitere Berichte

AMI: Strukturdaten für den Öko-Landbau 2016

Die Bio-Anbaufläche in Deutschland ist 2016 um rund 162.000 Hektar auf 1,25 Millionen Hektar gewachsen, das entspricht einem Zuwachs von fast 15 Prozent gegenüber 2015. Dieser teilt sich gleichmäßig auf Grünland und Ackerflächen auf. Den stärksten Anstieg verzeichneten die Bundesländer Sachsen und Bayern. Den höchsten Anteil an Ökofläche bezogen auf die gesamte landwirtschaftliche Nutzfläche weisen bei den Flächenländern das Saarland, Hessen und Brandenburg auf. Niedersachsen bildet mit einem Anteil von 3,4 Prozent das Schlusslicht.

von Leo Frühschütz (Kommentare: 0)

BioSüd: Mehr Bio für morgen

Die BioSüd, die vorletzte Ausgabe der BioMessen für dieses Jahr, ging am ersten Oktoberwochenende in Augsburg mit einem neuen Ausstellerrekord an den Start. Laut Veranstalter waren 500 Unternehmen in den beiden Messehallen vertreten (+3 Prozent). Die Besucherzahl stieg leicht um 0,7 Prozent auf 4671. Obwohl Stagnation und Umsatzrückgang durchweg im Fachhandel angekommen sind, trübte das die Stimmung nicht. Die Parole war eher: Auf die Situation hören, neu denken und Solidarität üben. Am Vorabend wurde der Preis "Mehr Bio für morgen" verliehen. Das Video zur Diskussion "Zukunft des Naturkostfachhandels" sehen Sie hier.

von Karin Heinze (Kommentare: 0)

IFOAM EU-Kongress: Roadmap für mehr Bio in Europa

IFOAM EU-Mitglieder aus ganz Europa sowie Gäste aus der Bio-Branche und Politiker trafen sich vom 5. bis 6. September auf den 11. Europäischen Bio-Kongress in Tallinn. Wichtige Themen waren die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) und die „Organic Roadmap“, Vorschläge zur Umsetzung von 50 Prozent Bio-Fläche in Europa bis 2030. Video Interview mit IFOAM EU Vize-President Jan Plagge zur GAP.

von Karin Heinze (Kommentare: 0)

Exklusiv für unsere Abonnenten

Naturkosmetik: Drogeriemarkt gewinnt Marktanteile

Der Gesamtmarkt für Naturkosmetik wuchs 2010 um 78 Mio. Euro von Redaktion (Kommentare: 0)

Jede Menge Naturkosmetik-Neuheiten

Schlendern Sie mit uns virtuell über die Vivaness: Wir stellen Ihnen ausgewählte Neuigkeiten vor von Redaktion (Kommentare: 0)

Millesime Bio - erfolgreiche Messe trotz fehlender Bio-Wein-Richtlinien

Die Fachmesse Millesime Bio fand im Januar 2011 zum 18. Mal statt von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Filialisten legten 2010 kräftig zu

2010 überholten in Bezug auf die Anzahl der Neueröffnungen die Filialisten die inhabergeführten Märkte von Redaktion (Kommentare: 0)

BioFach 2011 zieht mit Neuerungen an

Im Nürnberger Messezentrum dreht sich alles um bio: In den beiden Kongresszentren CCN MItte und Ost, auf über 140 Veranstaltungen, auf den Sonderschauen und natürlich in den zehn Hallen. von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio Company eröffnet 20. Bio-Supermarkt

Eine Erfolgsstory par Excellence von Redaktion (Kommentare: 0)

Serbien – Aktionsplan für die Bio-Landwirtschaft

Als eines der ersten Länder in Südosteuropa hat Serbien einen nationalen Aktionsplan für die Bio-Landwirtschaft verabschiedet. von Redaktion (Kommentare: 0)

Ungarn: Schwierige Entwicklung

Die Entwicklung des Bio-Marktes hängt stark von der allgemeinwirtschaftlichen Entwicklung ab von Redaktion (Kommentare: 0)

Aubrey Organics: Immer einen Schritt voraus

Aubrey Organics ist eine der bekanntesten und größten Naturkosmetikfirma Amerikas von Redaktion (Kommentare: 0)

Whole Foods Market: Der Riese unter den Bio-Vermarktern

Im September 2010 hat Whole Foods Market sein 30 jähriges Jubiläum gefeiert von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Supermärkte 2010: 65 Erweiterungen und Eröffnungen

2010 wurden 17 neue Bio-Fachmärkte (200 – 400 m²) sowie 48 Bio-Supermärkte (< 400 m²) eröffnet von Redaktion (Kommentare: 0)

Niederlande: Wachstumstrend trotz Wirtschaftkrise

Der starke Wachstumstrend, der in den Niederlande 2006 begann, hat sich auch 2009 und 2010 fortgesetzt von Redaktion (Kommentare: 0)

Frey: Amerikas Bio-Wein-Pionier

Die Geschichte des ersten Bio-Weingutes in Kalifornien begann vor fast 50 Jahren von Redaktion (Kommentare: 0)

Ökotest: Kritikpunkte an Fleischersatzprodukten

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio in Europa: Forschung, Trends und Handel(n)

Journalistenseminar zum Thema Ernährung und Kosmetik nach von Redaktion (Kommentare: 0)

Ecoveritas: Zugpferd im spanischen Binnenmarkt

Mit über 17 Mio. Euro Jahresumsatz rechnet die spanische Bio-Supermarkt-Kette für 2010 von Redaktion (Kommentare: 0)

Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neueste Kommentare

19.02.2018 21:36 Bernd Schüßler

Auch das Gesamt-Buch ist als PDF kostenfrei

Hallo zusammen,

auf mehrfache Nachfrage zur Info an alle Interessierten: auch das Gesamtbuch von Götz Werner ist als PDF kostenfrei erhältlich, lediglich das gedruckte Exemplar ist kostenpflichtig. (...)

19.02.2018 12:38 Bernd Schüßler

Ergänzung: die Zusammenfassung schicke ich nicht nur an Kunden von mir, sondern kostenfrei an jede Person, die sie gerne haben möchte. Hatte ich oben etwas unklar ausgedrückt. (...)

12.02.2018 22:06 Gerd Schnepel

Besser: HEUTE noch werd' ich Bio-Bauer. (...)