Anzeige

BioOst: Gelungener Mix mit vielen Newcomern

In entspannter Atmosphäre und bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am letzten März-Sonntag 295 Aussteller und 2.420 Besucher aus der Bio- und Reformwaren-Branche zur 5. BioOst in Berlin. Die zweistelligen Zuwächse bei den Besuchern vom vergangenen Jahr wurden zwar nicht erreicht. Dennoch stieg die Zahl laut Veranstalter weiter, und zwar um drei Prozent.

Weiterlesen …

Weitere Berichte

Massive Probleme mit Bio-Ingwer aus China – und einer Kontrollstelle

Große deutsche Handelsunternehmen haben bei Audits Probleme bei chinesischen Lieferanten von Bio-Ingwer festgestellt - und über den Qualitätsmanagement-Newsletter einer nationalen Spitzenorganisation des Obst- und Gemüsehandels ihre Branchenkollegen gewarnt.

von Leo Frühschütz (Kommentare: 1)

Geld von der Masse

Die GLS-Bank hat eine Crowdfunding-Plattform gestartet. Anleger können darüber Unternehmen Geld in Form von Nachrangdarlehen leihen. Auch Betriebe aus der Naturkost- und Naturkosmetikbranche sollen hier Investitionen finanzieren können.

 

von Redaktion (Kommentare: 3)

Zukunftsstrategie Ökolandbau: Das steht drin

Zwei Jahre hat es gedauert, um die von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt angekündigte Zukunftsstrategie Ökolandbau (ZÖL) zu erarbeiten. Herausgekommen sind 24 Maßnahmen, aufgeteilt auf fünf Handlungsfelder, die den Ökolandbau voranbringen sollen. Doch bei den entscheidenden Hebeln bleibt der Text schwammig, und richtig Geld nimmt der Minister auch nicht in die Hand.

von Leo Frühschütz (Kommentare: 0)

Exklusiv für unsere Abonnenten

Ecoveritas: Zugpferd im spanischen Binnenmarkt

Mit über 17 Mio. Euro Jahresumsatz rechnet die spanische Bio-Supermarkt-Kette für 2010 von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Kunststoffe: immer mehr Anwendungen

Jahrestagung des Verbands European Bioplastics von Redaktion (Kommentare: 0)

Expo East/ BioFach America spiegeln Aufwärtstrend wider

Durchweg gute Stimmung herrschte bei den mehr als 1300 Ausstellern und rund 20.000 Besuchern
von Redaktion (Kommentare: 0)

Amerikas Westen: Bio an jeder Ecke

USA-Special (Teil 3): Karin Heinze nahm den größten Bio-Markt weltweit unter die Lupe, besuchte Farmer, Unternehmen, Geschäfte, Restaurants und die Expo East/ BioFach America. von Redaktion (Kommentare: 0)

Sana 2010 und Slow Food-Messe in Italien

Yinghui Zhang-Carraro aus Peking schrieb über den Salone del Gusto, Judit Benda aus Budapest war auf der Sana. von Redaktion (Kommentare: 0)

American Indian Foods (Teil 2)

Indianer sind in der Lebensmittelbranche USA ein nicht zu vernachlässigender Faktor von Redaktion (Kommentare: 0)

Bioland Delegierte fordern mehr Basisdemokratie

Bundesdelegiertenversammlung des Bioland Verbandes von Redaktion (Kommentare: 0)

Ebl: Fränkischer Filialist mit 16 Bio-Supermärkten

Mitte April 2010 eröffnete ein umgebauter und vergrößerter Ebl-Markt in der Sulzbacher Straße in Nürnberg von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio boomt in Österreich

Die Bio-Branche Österreichs verzeichnet derzeit ein starkes Wachstum von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Markt weltweit im Aufwärtstrend (Tl.2)

Nachhaltigkeit sowie ein gesunder und ökologischer Lebensstil haben unvermindert Konjunktur

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Markt weltweit im Aufwärtstrend (Tl.1)

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln, aber auch Naturkosmetik und Öko-Textilien nimmt wieder deutlich zu von Redaktion (Kommentare: 0)

Indianer: Lebensmittelerzeuger mit Naturphilosophie (Tl.1)

In Nordamerika leben etwa 3,5 – 4 Millionen Indianer, knapp 1 % der Gesamtbevölkerung von Redaktion (Kommentare: 0)

Regionaler Naturkost-Großhandel im Osten Deutschlands

Thomas Hölscher ist Lieferant für 200 Naturkostläden in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt von Redaktion (Kommentare: 0)

Deutliches Marktwachstum in der Bio-Branche Italiens

Die Umsätze verarbeiteter Lebensmitteln in Italien stiegen im ersten Halbjahr 2010 um 9 %. von Redaktion (Kommentare: 0)

BÖLW, Demeter-Tagung: Starke Bio-Frauen, schwache Politiker

Die BÖLW-Herbsttagung in Berlin widmete sich einmal mehr einer drängenden globalen Problematik von Redaktion (Kommentare: 0)

Interview: Großhändler Mibusa und Phönix kooperieren

Die Mibusa AG und Phönix Naturprodukte stehen am Anfang einer neuen Zusammenarbeit. Bio-Markt.Info sprach mit den Geschäftsführern über Werte, Pläne und Perspektiven. von Redaktion (Kommentare: 0)

Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neueste Kommentare

28.03.2017 14:39 Matthias Baldauf

Zu den Preisen, zu denen auch Bio-Supermärkte Olivenöl verkaufen, ist höchstens durchschnittliche Qualität zu erwarten. Meistens handelt es sich dabei um sogenannte Blend´s, also Mischungen verschiedener Öle unterschiedlicher Qualität, die zu einem günstigen Einheitsbrei vermengt werden. (...)

21.03.2017 11:13 U. Volkgenannt

Lieber Herr Bettzieche,
es stimmt sicher, das Crowdfunding der Oberbegriff ist, aber selbst die GLS sprich nur von der "GLS-Crowd" und im Text von: "Für das Betreiben der Crowdinvesting-Plattform (...). Aber die dafür gegründete GmbH ist dann wie die Crowdfunding-GmbH, (...)

20.03.2017 13:38 Timo Tottmann

Wir finden, ein absolut richtiger Gedanke!
Im aktuellen Service Katalog der Regionalen bieten wir bereits ein solches HOLZSCHILD für ECHT BIO Märkte an. (...)

20.03.2017 13:26 Naturkost + Künstlerbedarf Morgentau GbR

FAKE - NEWS ! Benennt doch die offizielle Begründung für diese Umorganisation = „Die Kompetenzen in Sachen Ernährungs- und Agrarkommunikation sollen gebündelt werden“ BITTE als das, was sie ist = FAKE - NEWS ! (...)

18.03.2017 13:46 Michel Reynaud

Die Informationen von BIO-MARKT.INFO basieren auf den Ergebnissen von Lieferanten Audits im Oktober 2016, im Auftrag deutscher Einzelhändler. Diese privaten Audits wurden hinsichtlich Produktion und Verarbeitung an 2 Ginger-Lieferanten durchgeführt, (...)