Anzeige

Thema der Woche

Malta: Die Öko-Achillesferse der EU

Die Mittelmeerinsel Malta ist keine Bio-Hochburg. Gerade einmal 15 Bio-Erzeuger und Verarbeiter führt die zuständige Behörde auf. Drei davon noch in Umstellung. Entsprechend wenig Aufmerksamkeit richtete das EU-Mitglied bisher auf die Öko-Kontrolle. Das machte den Inselstaat zu einem Einfallstor für gefälschte Bio-Ware.

Weiterlesen …

Aktuelle Berichte

Ukrainische Futtermittel: Rückmeldungen aus der Branche

von Leo Frühschütz

Die BioHandel-Meldung, dass die türkische Kontrollstelle ETKO den ukrainischen Getreidehändler UFC dezertifizierte, hat zu einigen Rückmeldungen aus der Branche geführt. 


Regionalgroßhändler Phönix auf Konsolidierungskurs

von Karin Heinze

Der hessische Regionalgroßhändler Phönix hatte im vergangenen Sommer Insolvenz anmelden müssen, zusammen mit der Mibusa-Gruppe, die Phönix übernommen hatte und die in Rosbach mit dem Mischkonzept (bio und konventionell) „Die Quelle“ Großes vorhatte.


Finanzierungsmethoden für die Bio-Branche, Teil 1: Alternative Banken

von Alexander Reinbold

Über zehn Jahre hat sie zuverlässig ihren Dienst getan, Käse, Wurst und Molkereiprodukte täglich frisch gehalten. Doch im Sommer 2013 war die Kühltechnik im Heidelberger Biomarkt Fair & Quer so marode, dass es Zeit wurde, sie zu ersetzen.


Teff: Superfood - von Bio-Piraten gekapert

von Leo Frühschütz

Die äthiopische Zwerghirse Teff hat das Zeug zum neuen Supergetreide. Der Trend freut einige niederländische Bio-Piraten. Sie haben sich längst Teff per Patent gesichert und verdienen an jedem Kilo Teff-Mehl – auch im Bio-Laden.


Studie stellt fest: Bio-Verbraucher pflegen gesünderen Lebensstil

von Kai Kreuzer

Eine Verbraucherbefragung im Auftrag der niederländischen Naturkost-Einzelhandelskette Ekoplaza brachte ans Licht: Bio-Kunden leben gesünder als die Durchschnittsbevölkerung.


Messeneuheiten bei der Naturkosmetik

von Karin Heinze

Über 200 Aussteller zählte die Vivaness bei ihrer diesjährigen Ausgabe. Jede Menge Neuheiten wurden präsentiert. Allein der Neuheitenstand zeigte knapp 180 Produkte.


Messeneuheiten bei den Lebensmitteln

von Redaktion

Der Neuheitenstand war auch in diesem Jahr ein Publikumsmagnet. Wir haben uns die große Auswahl angesehen und die Neuheiten zusammengetragen, die uns ins Auge gefallen sind.


Citrate in Öko-Waschmitteln sind gentechnikfrei

von Leo Frühschütz

Die in Öko-Wasch- und Reinigungsmitteln als Enthärter eingesetzten Citrate sind gentechnikfrei. Das muss erwähnt werden – weil ein namhafter Hersteller herkömmlicher Waschmittel lautstark das Gegenteil behauptet hat.


Die nächste Generation: Die neuen Bio-Unternehmer

von Karin Heinze

Über 40 junge Bio-Unternehmen nahmen die Gelegenheit wahr, sich am geförderten Gemeinschaftsstand „Junge innovative Unternehmen“ auf der BioFach zu präsentieren. Das Spektrum war groß.


Deutscher Naturkosmetik-Umsatz erreicht gut eine Milliarde Euro

von Karin Heinze

Echte Naturkosmetik steigerte ihren Umsatz auf über eine Milliarde Euro und den Marktanteil auf 7,8 Prozent. Damit ist der deutsche Markt fast doppelt so groß wie die Märkte in anderen europäischen Ländern.


Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neue Produkte

image carousel